Dec
29
2010

Avril schenkt euch “What The Hell”

Zu Silvester wird Avril ihre neue Single “What The Hell” zum ersten Mal live präsentieren. Und zwar beim Dick Clark’s New Year’s Rockin’ Eve. Sobald es ein Video von Avrils Auftritt gibt, findet ihr es natürlich hier. Wie sehr sich Avril auf ihren Auftritt freut, seht ihr schon mal HIER.

Am 1. Januar 2011 gibt es Avrils neue Single “What The Hell” als kostenlosen Download bei Facebook. 48 Stunden habt ihr Zeit, euch den Track herunterzuladen. Klickt euch einfach auf Avrils Facebook-Seite und auf den “Gefällt mir“-Button. Der Song ist ab 1.1.11, um Mitternacht verfügbar.

Stay tuned – morgen gibt es was Neues!

Dec
28
2010

Der Countdown zu “WTH” beginnt

Klickt auf das Bild und schaut euch Avrils neue Videomessage auf Facebook an!

Ihr seid nicht bei Facebook? Dann klickt HIER!

Dec
27
2010

Tracklisting von “Goodbye Lullaby”

Am 4. März 2011 erscheint Avrils neues Album “Goodbye Lullaby” – und hier kommt das Tracklisting:

1. Black Star
2. What The Hell
3. Push
4. Wish You Were Here
5. Smile
6. Stop Standing There
7. I Love You
8. Everybody Hurts
9. Not Enough
10. 4 Real
11. Darlin
12. Remember When
13. Goodbye
14. Alice (hidden track)

Dec
16
2010

Cover: “What The Hell”

Hier kommt brandaktuell das Cover von Avrils neuer Single “What The Hell“:



www.avrillavigne.com
www.facebook.com/avrillavigne


Und, gefällt es euch?

Dec
9
2010

+++ Das neue Album “Goodbye Lullaby” erscheint im März 2011 +++

Erste Single, “What the Hell”, feiert am Silvesterabend Weltpremiere!

7. Dezember 2010 – Nach zwei Jahren in der Produktion, wird im kommenden Jahr das vierte Studioalbum der Sängerin und Songwriterin Avril Lavigne veröffentlicht. Am 8. März 2011 erscheint bei RCA Records “Goodbye Lullaby“. Avril wird die erste Single “What The Hell” zum erstmalig bei der Silvesterparty  “Dick Clark’s Rockin ‘New Year’s Eve” präsentieren.

Avril arbeitete mit ihren langjährigen Kollegen Deryck Whibley, Evan Taubenfeld und Butch Walker, sowie mit dem Songwriter und Produzenten Max Martin zusammen. Avril verarbeitet musikalisch ihre persönlichen Erfahrungen und “Goodbye Lullaby” ist eine Weiterentwicklung dessen, vermischt mit einem rohen, organischen Sound.

Zu den Uptempo-Tracks gehören “What the Hell“, ein Song voller Spaß und Freiheit und “Stop Standing There“, das mit dem Gefühl einer frühen 50er-Mädchen-Gruppe daherkommt. Das Album durchläuft die ganze Skala der Gefühle: Avril drückt ihre Dankbarkeit für besondere Menschen in ihrem Leben im Song “Smile” aus, untersucht die Dynamik einer Beziehung in “Push“, zeigt ihre verletzliche Seite in “Wish You Were Here“, und findet im Titelsong “Goodbye” die Kraft, ein Kapitel ihres Lebens abzuschließen und in die Zukunft zu schauen.

Außerhalb des Aufnahmestudios ist Avril Lavigne eine erfolgreiche Unternehmerin. Ihre Modelinie, “Abbey Dawn“, hat ihre weltweite Präsenz ausgebaut hat und liefert mittlerweile in über 50 Länder. Sie hat bereits zwei Düfte herausgebracht – “Black Star” und “Forbidden Rose” und wird 2011 ein neues Parfüm auf den Markt bringen. Im September hat Avril bekanntgegeben, dass sie ihre eigene Stiftung, die Avril Lavigne-Stiftung, gegründet hat. Die Stiftung arbeitet in Partnerschaft mit führenden gemeinnützigen Organisationen und kümmert sich um Kinder und Jugendliche, die mit schweren Erkrankungen oder Behinderungen leben müssen.